Implantate

Die Implantologie hat sich in den letzten Jahren zu einem eigenständigen Behandlungsgebiet entwickelt, das aus dem Angebot einer modernen Zahnarztpraxis nicht mehr wegzudenken ist.

 

Vorteile von Zahnimplantaten:

  • Das Beschleifen gesunder eigener Zähne kann vermieden werden
  • Die eigenen Zähne werden nicht zusätzlich belastet, da das Implantat die Funktion eines eigenen Zahnes erfüllt
  • Die guten Implantatsysteme sind wie ein „Baukasten“ aufgebaut, so dass ein Implantat für unterschiedliche Zwecke genutzt werden kann (zum Beispiel als Basis für eine Einzelkrone, eine Brücke oder eine herausnehmbare Prothese)
  • Beim zahnlosen Patienten kann der Halt von Vollprothesen entscheidend verbessert werden
  • Bei Patienten, die noch eigene Zähne besitzen, können diese entlastet werden
  • Das Allergierisiko ist vernachlässigbar gering